Im Raum Stuttgart werden von der Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg (LUBW) insgesamt sechs  Messstellen zur Bestimmung der Schadstoffkonzentration in der Außenluft betrieben. Die Ergebnisse der Messungen können von der Website der LUBW abgerufen werden  (Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg, 2018).

 

Die ökologische Navigation von D-eco orientiert sich an den Konzentrationen von Stickstoffdioxid (NO2) und Feinstaub (P10) in der Außenluft. Aus diesem Grund sind diese Werte hier von besonderem Interesse. Die Tabelle zeigt die entsprechenden Jahresmittelwerte für das Jahr 2017. So lag der Jahresmittelwert der PM10-Konzentration an allen Messstellen unter dem Grenzwert von 40 µg/m3, während der Grenzwert der NO2-Konzentration von 35 µg/m3 an 4 der insgesamt 6 Messstellen überschritten wurde. Die Einzelwerte der NO2-Konzentration lagen im Jahr 2017 an insgesamt 40 Tagen über dem Stundenmittelwert von 200 µg/m3.