Schadstoffe in der Außenluft


Die ökologische Navigation von D-eco orientiert sich an den Konzentrationen von Stickstoffdioxid (NO2) und Feinstaub (P10) in der Außenluft. Alle größeren Städte in Deutschland verfügen über Messstationen zur kontinuierlichen Messung der Konzentration dieser Schadstoffe in der Außenluft. Im Raum Stuttgart werden insgesamt sechs solcher Messstellen von der Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg (LUBW) betrieben.

 

Die Daten von Stuttgart werden im folgenden zur Erläuterung der Methodik von D-eco herangezogen.